Familiencamp - Lebenslernort am Windberg

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Termine > eigene Veranstaltungen

Familiencamp

Nach den guten Erfahrungen der letzten Familiencamps bieten wir in diesem Jahr  wieder zwei an - sowohl in den Oster- als auch in den Herbstferien.

Ostercamp 22. bis 27. April 2019
Anreise 16-18 Uhr am Ostermontag, Beginn mit dem Abendessen
Abreise nach dem Mittagessen ab 14 Uhr am Samstag

Herbstcamp 14. bis 19. Oktober 2019

Diese Zeit ermöglicht zusätzlich ein Kennenlernen unserer Gemeinschaft und unserer Vision davon, wie wir Schule leben wollen. Ihr seid aber auch herzlich willkommen, wenn ihr einfach mit euren Kindern eine Auszeit, eben eine Familienzeit, erleben möchtet.

In den Camps eröffnen wir gemeinsame Forschungsräume, um mit uns selbst und den Kindern tiefer in Kontakt zu kommen. Wir erkunden, was es dafür Innen wie Außen braucht.

Wir erfahren unsere Ressourcen und Grenzen im Miteinander und im Sein mit unseren Kindern. Wir unterstützen uns gegenseitig, erforschen verschiedene Themen im Begleiten der Kinder genauer und tauschen uns dazu aus.

Frei-räume, viel Zeit mit den Kindern, und Erfahrungsräume für die Erwachsenen unter sich prägen jeden Tag.

Die Veranstaltung wird finanziell unterstützt durch die Windberg-Stiftung und den Am Windberg e.V.


Familie erleben in Gemeinschaft mit dem Schwerpunkt:
"Von der Erziehung zur Beziehung - Bindung, elterliche Führung und Potentialentfaltung"

Wir eröffnen einen gemeinsamen Forschungsraum, um den Kontakt zu uns selbst und zu unseren Kindern zu vertiefen. Wir möchten gemeinsam eine Atmosphäre kreieren, in der wir Verbundenheit, Klarheit und Präsenz mit den Kindern und untereinander leben und erleben.

Fragen, die wir uns stellen werden, sind unter anderem:

  • Wie können wir unsere Kinder so klar begleiten, dass wir ihnen mit Respekt, gleichwürdig und liebevoll begegnen und dennoch Orientierung bieten, so dass sie sich in ihr Kindsein hinein entspannen können?

  • Wie können wir der Freude und dem Frieden in unserem Alltag mehr Raum geben?

  • Was braucht es, damit sich unsere Kinder so sicher gebunden fühlen, dass sie sich frei aus sich selbst heraus entfalten, wachsen und reifen können?



Kostenbeitrag:

PREISE FAMILIENCAMP OSTERN 2019

Seminarteilnahme & 5 Übernachtungen inkl. Biolog. Vegetar. Vollverpflegung

Ein Erwachsener inkl. Ein Kind:
Förderpreis: 400 € (subventioniert von der Windbergstiftung)
Normalpreis: 500 €
Unterstützerpreis: 550 €

Zwei Erwachsene inkl. Ein Kind:
Förderpreis: 600 € (subventioniert von der Windbergstiftung)
Normalpreis: 700 €
Unterstützerpreis: 750 €

Jedes weitere Kind: 60 €


.
Team:

Peter Ryser

- Heilpraktiker für Psychotherapie

- viel Erfahrung in Gruppenleitung und Sharings







Susanne Willkommen

- Dipl. Psychologin, HP Psychotherapie, Coach und Yogalehrerin

- Viel Erfahrung mit der Arbeit von TransParents (www.transparents.net)

- Mutter von 2 wunderbaren Kindern (6 und 9)




Julius Kubisch

- Wildnispädagoge und Trainer in GFK (Gewaltfreie Kommunikation)

- langjährige Erfahrung mit Kinderferienfreizeiten

- Vater eines wunderbaren 4-jährigen Sohnes






Anmeldung und Fragen unter:
info@amwindberg.de


Das Gelände der Windberg Gemeinschaft ist rauch-, alkohol- und drogenfrei. Für unsere Gäste stellen wir einen Raucherplatz außerhalb des Geländes zur Verfügung. Es ist uns wichtig ein bewusstes Zusammensein ohne Ablenkungen zu fördern und unsere Kinder zu schützen.

Deshalb streben wir auch an, unsere Kinder möglichst ohne technische Geräte wie Fernseher, Handys, Tablets und Gameboys aufwachsen zu lassen. Wir möchten damit die Bindung zu den Erwachsenen, die Qualität der Beziehnung, die Entwicklung der Kreativität und die biologische Reifung unserer Kleinen unterstützen.

Liebe Eltern, falls eure Kinder diese Medien schon nutzen, möchten wir euch daher bitten, technische Geräte für die kurze Zeit des Familiencamps zuhause zu lassen. Wir danken Euch sehr!


Irrtümer und Änderungen vorbehalten

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü